Auf dem Betrieb werden im Jahr etwa 30-35 Hektaren Gemüse Angebaut.

Bei allen Kulturen wird eng mit dem Anbaupartner und Abnehmer zusammen gearbeitet, damit eine möglichst wirtschaftliche Produktion erreicht werden kann.
Die Grunddüngung und Bodenbearbeitung wird durch unseren Betrieb getätigt. Der Anbaupartner sät danach die Kultur mit der jeweiligen Maschine. Wir erledigen dann die weiterführende Kulturbetreuung. Dies umfasst alle Pflanzenschutzmassnahmen, Düngungsarbeiten sowie auch das Bewässern bei anhaltender Trockenheit. Bei der Ernte kommt wieder der Anbaupartner mit den Erntemaschinen zum Zug, welche durch unseren Abtransport begleitet wird. Die Lagerung und Aufbereitung des Gemüses erfolgt schlussendlich durch den Abnehmer.

Auf dem ganzen Betrieb wird mit einer Fruchtfolge gearbeitet. Das heisst, eine Kultur darf fühestens nach 4-5 Jahren erneut auf einer Parzelle angebaut werden. Dadurch erhält man dem Boden die Fruchtbarkeit und erziehlt optimale Gemüsequalität. In dieser Fruchtfolge sind auch Gras- und Maisperioden eingeplant um so Futter für die Tiere zu gewinnen. Die Maisernte wird durch einen Lohnunternehmer vorgenommen.

Sehen Sie sich unsere Arbeiten mit den jeweiligen Kulturen an und verschaffen Sie sich einen Einblick in den Gemüsebau.

 

Karotten

 

Kartoffeln

 

Zwiebeln

 

Chicorée

 

Blumenkohl